Workshop Blaue Stunde

Uwe Statz / Fernweh Festival  

Rathausplatz
91052 Erlangen

Tickets from €85.00

Event organiser: Fernweh Festival - Dr. Heiko Beyer, Holger Fink & Joachim Gotschy GbR, Richterstr. 54, 91052 Erlangen, Deutschland

Select quantity

1. Kategorie

Normalpreis

per €85.00

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Die Ermäßigung gilt für Schüler & Studenten, Inhaber eines VGN Verbundpasses, sowie Inhaber eines Erlangen Passes (Nachweis wird am Einlass kontrolliert).

Bei Personen, die auf eine Begleitperson angewiesen sind, ist der Eintritt für die Begleitperson frei.("B" im Behindertenausweis) Buchungen für Rollstuhlfahrer bitte ganz links oder ganz rechts Außen durchführen, da ein Stuhl entnommen werden muss! Buchungen für Rollstuhlfahrer am Mittelgang sind auf Grund der Fluchtwege nicht zulässig. Die Freikarte kann nur an stationären Vorverkaufsstellen gebucht werden und erfordert die Vorlage des Behindertenausweises. Dieser wird am Einlass erneut kontrolliert.

Im Redoutensaal, besteht in der Kategorie 3 deutlich eingeschränkte Sicht auf Grund von Säulen oder Lampen!
Kinder unter 4 Jahren: Eintritt frei. Kinder 4 - 12 Jahre: Kinderkarte
print@home after payment
Mail

Event info

Fotoreferent und Fachbuchautor Uwe Statz zieht mit Euch hinaus in die Erlanger Nacht! Nach einem kleinen Theorieteil werdet Ihr aufbrechen, hinein in die fränkische blaue Stunde und geht zusammen auf Motivsuche. Uwe zeigt Euch alles, was Ihr braucht, um eindrucksvolle und dynamische Fotografien mit nach Hause zu bringen. Dabei spannt sich der Bogen von der richtigen Einstellung der Kamera bis hin zur fotografischen Herausforderungen bei Langzeitbelichtungen.

Uwe demonstriert Euch dabei, wie es möglich ist, mit dem gezielten Einfluss auf die Bewegungsunschärfe einen Bewegungsablauf im Bild anzudeuten oder fast auszulöschen. Aber auch durch gezieltes und kontrolliertes Bewegen der Kamera werden Bilder entstehen, die durch ihre besondere Dynamik und Unschärfe hervorstechen. Es entstehen außergewöhnliche Bilder, die den bloßen menschlichen Augen verborgen bleiben.

Uwe Statz: „Ich bin begeistert, welche Ausdrucksmöglichkeiten ich in den abendlichen Stunden durch eine Langzeitbelichtung bekommen kann! Und das ist auch genau das, was ich im Workshop zeigen möchte!“

Geeignet für fotografische Ein- und Aufsteiger

Location

Heinrich-Lades-Halle
Rathausplatz
91052 Erlangen
Germany
Plan route
Image of the venue

Flexibilität, Modernität und Funktionalität garantieren das perfekte Ambiente für jede Veranstaltung. Die hochmoderne Heinrich-Lades-Halle gehört zu den bedeutendsten Kongresszentren Nordbayerns. Des Weiteren bietet die Halle Platz für Konzerte und Unterhaltungsprogramme. Künstler wie Urban Priol lassen es sich nicht nehmen hier aufzutreten.

1971 wurde der Bau der Heinrich-Lades-Halle fertiggestellt. Seitdem war sie Schauplatz zahlreicher Konzerte, Bälle und Messen. Und das kommt nicht von ungefähr. Zwei Säle, zwei Foyers und acht Tagungsräume laden zu großen Top-Events ein. Der „Große Saal“ stellt mit einer 200 Quadratmeter großen Bühne genügend Raum für Orchester und Chöre zur Verfügung. Außerdem verfügt er über eine hervorragende Akustik. Der „Kleine Saal“ ist besonders für Tagungen und kleiner Konzerte interessant. Die beiden Foyers runden das Raumangebot ab. Hier können z.B. Messen veranstaltet werden. Die räumliche Flexibilität ist die Basis des überregionalen Interesses an dieser Location. Passen Sie die Räumlichkeiten an Ihre Veranstaltung an, oder erleben Sie Theateraufführungen oder Kongresse im perfekten Rahmen.

Die Heinrich-Lades-Halle in Erlangen ist mehr als nur Veranstaltungsort. Sie ist Ort der Begegnung, höchster technischer Raffinesse und hochwertigem Service.