ABOplus %

Wincent Weiss - Irgendwie Anders Sommertour 2019

Schloss Eyrichshof
Schlosshof
96106 Ebern-Eyrichshof

Tickets ab 44,95 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Veranstaltungsservice Bamberg GmbH, Kunigundenruhstrasse 41, 96123 Pödeldorf, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 44,95 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Rollstuhlplätze nur telefonisch unter 0951 23837.
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

„Da müsste Musik sein, überall wo du bist!“ – mit seiner 2016er Single Musik Sein hat Wincent Weiss viel mehr als eine künstlerische „Duftmarke“ gesetzt. Die musikalische Hymne auf Liebe und Freundschaft avancierte zu einem der erfolgreichsten deutschsprachigen Hits des Jahres und wurde mittlerweile für über 200.000 verkaufte Exemplare mit GOLD ausgezeichnet. Gleiches passierte auch mit der Nachfolgesingle Feuerwerk. Und mit seinem Debüt-Album „Irgendwas gegen die Stille“. Wincent Weiss erzählt in seinen Songs Geschichten, teilt Emotionen und Stimmungen. Es sind Songs, die man mühelos mit besonderen Lebensmomenten verbinden kann und die das Potential haben, zum Soundtrack des eigenen Lebens zu werden. Seine Singles halten sich monatelang in den Charts und auf den Playlisten der Radiostationen. Platz 1 der iTunes-Charts, zeitweise über 1.500 Plays pro Woche im Radio, über 80 Millionen Streams bei Spotify, über 18 Millionen Klicks für das Musikvideo von Musik Sein auf YouTube, wo der Nachfolgehit Feuerwerk schon knapp 20 Millionen Aufrufe verzeichnen kann. Seine warme Stimme geht unter die Haut, seine Songs direkt ins Herz. Millionenfach gehört, gestreamt, geklickt, geteilt, geliebt. Im Radio, im Fernsehen, auf Streaming-Plattformen, auf YouTube oder in den sozialen Netzwerken, wo er mittlerweile mehr als 435.000 Follower auf Instagram hat. Vor allem aber live auf seinen Konzerten, mit eigener Band vor mehreren hunderttausend Menschen allein in diesem Jahr.

Ort der Veranstaltung

Schloss Eyrichshof
Schlosshof
96106 Ebern-Eyrichshof
Deutschland
Route planen

Nördlich der bayerischen Kleinstadt Ebern liegt das Schloss Eyrichshof. Teile der historischen Anlage dienen als Austragungsstätte von Freiluftkonzerten oder Privatevents wie Hochzeiten. Darüber hinaus gilt es seit 1970 als begehrter Drehort für TV- und Filmproduktionen.

Die erste Erwähnung entstammt hochmittelalterlichen Urkunden. Vertrieben durch die Truppen des Würzburger Bischofs, zog das Adelsgeschlecht der Rotenhans gegen Mitte des 14. Jahrhunderts ein Stück Land weiter in den Westen, wo sie den unbefestigten Hof Eyrichshof zur Wasserburg umbauen ließen. Zwei Jahrhunderte später fiel die Burg in der Zerstörungswut der Bauernkriege – erst unter Sebastian II. errichtete man den Renaissance-Bau, wie er im heutigen Erscheinungsbild dasteht. In Zeiten des Barock und Rokoko wurden Umgestaltungen vorgenommen, was wiederum den architektonischen Stilmix erklärt. Die dreiflügelige Anlage erstrahlt heute in luxuriösem Schick und mit multifunktionalen Mieträumen. Ausgefallene Räumlichkeiten wie die Kutschenhalle, der Kuh- und Pferdestall und die imposanten Arkaden im Außenbereich sind vielfältig gestaltbar. Selbst kirchliche, standesamtliche oder Trauungen im Freien können im Schloss ausgetragen werden.

Die Schlossanlage im bayerischen Ebern-Eyrichshof liegt an einer Bundesstraße, knapp unterhalb der Abzweigung des Flusses Baunach in den Mühlenbach. Wer anstelle des PKWs mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreist, erreicht das Schloss am besten vom Eberner Stadtbahnhof aus. Dieser liegt in 2 km Entfernung.