Subbotnik - Krassover straight outta Rostock

Kanalstr. 10
73262 Reichenbach

Tickets from €14.40

Event organiser: die Halle Kulturinitiative e.V., Kanalstr. 10, 73262 Reichenbach, Deutschland

Select quantity

Einheitskategorie

Normalpreis

per €14.40

Rollstuhlfahrer+Begleitperson

per €14.40

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Die Begleitperson von Rollstuhlfahrern / Schwerbehinderten mit B im Ausweis erhält freien Einlass am Eingang ohne eigenes Ticket.
print@home after payment
Mobile Ticket
Mail

Event info

Gretchenfrage: wie klingen Subbotnik denn nun? Zwingt man die Band zur Selbstauskunft, erzählt sie von rockigen Synthie-Beats und deutschem Hip Hop, der von einer Pop-Nanny aufgezogen wurde. Krassover also, weil man Crossover nicht sagt und, na klar, sehr krass ist. In man-kommt-von der Ostsee-Metaphorik: Neue Rotzige Welle, Neue Rostocker Welle, irgendeine Welle auf jeden Fall. Große Welle. Die Single „Rot“, geschustert in den Werkstätten Green Berlins von Marteria- und Marsimoto-Produzent Nobodys Face, zeigt genau diesen Wunsch. Es wäre schön, wenn es manchmal so einfach wäre und man die Mauer in den Köpfen einreißen könnte.

Videos

Location

Die Halle Kulturinitiative Reichenbach e. V.
Kanalstraße 10
73262 Reichenbach
Germany
Plan route

In Reichenbach an der Fils kocht jede Woche die Stimmung, denn am Rande der Gemeinde befindet sich einer der beliebtesten Rock-Clubs Baden-Württembergs. Schlicht und ergreifend „die Halle“ nennt sich der Club, der seit 1983 in der Szene für Furore sorgt. Ob Rockröhre oder Songwriter – in die Halle in Reichenbach kommen alle gerne.

Die Gemeinde Reichenbach an der Fils liegt circa 25 Kilometer südöstlich von Stuttgart. Hier in mitten der malerischen Landschaft herrscht immer Ruhe mag man meinen. Weit gefehlt! Ganz am Rande des kleinen Orts steht nämlich eine Halle aus der regelmäßig feinste Rockmusik zu hören ist. Das Programm des Clubs reicht von Rock über Blues bis hin zu Reggae und seit seiner Gründung im Jahr 1983 ist „die Halle“ zu einer festen Institution weit über Reichenbachs Grenzen hinaus geworden. Die Stimmung ist hier immer gut, denn man merkt den Besuchern einfach an, dass sie sich in den gemütlichen Räumen wohl fühlen. Pinke Akzente an den Wänden sorgen für ein wenig Farbe im ansonsten eher dunklen Club. An zahlreichen Tischen und der Bar kann man es sich nach dem Abrocken gemütlich machen. In der Halle geht’s nicht um Sehen und gesehen werden, sondern einfach um gute Musik und ebenso entspannte Menschen.

„Die Halle“ ist etwas abseits auf einer Anhöhe gelegen. Dadurch kann die Musik hier auch mal so richtig laut aufgedreht werden ohne, dass sich Nachbarn gestört fühlen könnten! Vom Bahnhof Reichenbach aus sind es gerade einmal 5 Minuten zu Fuß bis zum Club. Vor der Halle stehen zudem ausreichend Parkplätze zur Verfügung. Da heißt es nur noch: ab in „die Halle“ nach Reichenbach and let’s rock!