Spendenticket für Hypertension-Music – the art of music.

Die Corona-Krise ist einzigartig in der jüngeren Geschichte. Auch vor der Kulturbranche macht das Virus nicht Halt. Veranstaltungen werden reihenweise verschoben oder sogar abgesagt. Deshalb brechen Einnahmen weg, aber die Fixkosten laufen natürlich trotzdem weiter. Betroffen ist daher auch Hypertension Music – the art of music, die seit über 30 Jahren Musikfans mit unvergesslichen Konzerten versorgen. Doch Hypertension Music zeigt, wie weitreichend den Veranstalter die Corona-Maßnahmen treffen: Die gesamte Crew, vom Lichtdesigner, Bühnenhelfer und Toningenieur, bis hin zum Caterer und natürlich alle Künstlerinnen und Künstler haben keine Einnahmen mehr. Deshalb ist deine Unterstützung gefragt. Mit einem Spendenticket kannst du Solidarität zeigen und das Überleben des Veranstalters mit all seinen Helfern und Künstlern sichern. Ob für 5 Euro, 10 Euro oder 20 Euro: Jedes Spendenticket hilft! #seidabei mit deinem Spendenticket für Hypertension-Music – the art of music, auch wenn du keine Eintrittskarte zu einer Vorstellung bekommst. Das Team dankt dir von ganzem Herzen!

Source: Reservix

Unfortunately, no other dates are available at the moment.