Sharon Shannon and Band - "Celebrating 30 Years Tour"

Augustinerstraße 55
55116 Mainz

Tickets from €28.30

Event organiser: Frankfurter Hof, Augustinerstraße 55, 55116 Mainz, Deutschland

Select quantity

Sitzplatz

Normalpreis

per €28.30

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Karten für Schwerbehinderte/Rollstuhlfahrer (ab 80%) nur direkt über TouristService Center Tel: 06131 242 888 buchbar.

Ticket inkl. RMV (veranstaltungsabhängig):
Dieses Ticket berechtigt am Gültigkeitstag auf allen nicht zuschlagpflichtigen Verkehrsmitteln (Zug 2. Klasse) im gesamten RMV-Gebiet für eine Hin- und Rückfahrt am Tag der Veranstaltung.

*** KINDER bei Großveranstaltungen/Konzerten - ausgenommen sind Kinder-Veranstaltungen!
Eltern wird geraten die Veranstaltungen nur mit Kindern ab 10 Jahren zu besuchen. Zutritt NUR mit Erziehungsberechtigtem.
Bei Kindern zwischen 5-10 Jahren überlassen wir den Eltern die Entscheidung. Kinder unter 5 Jahren erhalten KEINEN Zutritt.
print@home after payment
Mail

Event info

Irish Folk Music Superstar

Sharon Shannon + Band
"Celebrating 30 Years Tour"

Sharon Shannons neue Alben feiern das 30-jährige Jubiläum des aus Irland stammenden Stars der Welt- und Folk-Musikszene und werden 30 bisher unveröffentlichte Tracks enthalten. Die Alben werden in zwei Teilen erscheinen. Sechzehn Stücke von "The Winkles Tapes" (1989) bilden den ersten Part und sind am 8. November 2019 veröffentlicht. Die weiteren 14 exklusiven Tracks werden danach in dreiwöchigen Abständen digital auf den Markt gebracht. Die bevorstehenden Releases zeigen den vielfältigen Umfang von Sharons unglaublicher 30-jähriger musikalischer Reise. Sämtliche Songs werden dann zusammengefasst auf ihrem 30th-Anniversary-Album im November 2020 veröffentlicht.

Im Mai 1989 begann Sharon Shannon mit der Arbeit an ihrem ersten Album im Winkles Hotel Kinvara, Co Galway. Diese dreitägige Aufnahmesession umfasste Gastauftritte einiger der größten Namen der irischen Musik, darunter Donal Lunny, Gerry O´Beirne, Mary Shannon, Eoin O´Neill, Mike Scott von The Waterboys und U2s Adam Clayton.

Im Juni desselben Jahres wurde Sharon Mitglied der Waterboys; sie tourte und nahm 18 Monate lang mit ihnen auf, bevor sie zu ihrem Debütalbum zurückkehrte. Zu dieser Zeit war Sharon sehr stark von der Vielfalt der von The Waterboys gespielten Musikstile beeinflusst, insbesondere von der Instrumentalbesetzung. Sharon hatte Drums, Hammondorgel, Blechbläser und E-Gitarre entdeckt, so dass, als sie an ihrem Debütalbum weiterarbeitete, die Herangehensweise an die Aufnahmen ganz anders war als bei den "Winkles Tapes".

Und so blieben diese Recordings drei Jahrzehnte unveröffentlicht in der Schublade. In den letzten 30 Jahren hat Sharon zehn Studioalben, vier Live-Alben, vier Compilations und vier Konzert-DVDs aufgenommen und veröffentlicht. Hinzu kommen Singles mit Mundy, Imelda May, Dessie O´Halloran und Damien Dempsey. Sharons musikalische Reise führte sie durch die ganze Welt. Sie teilte die Bühnen und arbeitete mit Shane McGowan, John Prine, Willy Nelson, Johnny Depp, Jackson Browne, Christy Moore, Finbar Furey und Nigel Kennedy, um nur einige zu nennen.

Sharon wurde Anfang 2019 von Waterboys-Chef Mike Scott gebeten, zu den Winkles-Recordings zurückzukehren. Mike Scott arbeitete unermüdlich daran, das Werk "The Winkles Tapes" zusammenzustellen und zu bearbeiten. "The Winkles Tapes" wurde 1989 an drei Tagen direkt auf Band aufgenommen und fängt die ungeschliffene Energie, Spontaneität und Authentizität einer irischen Musiksession ein.

Location

Frankfurter Hof
Augustinerstraße 55
55116 Mainz
Germany
Plan route
Image of the venue

In der Mainzer Altstadt, unweit des Rhein-Ufers lädt der Frankfurter Hof zu den verschiedensten Veranstaltungen ein. Namhafte Kabarettisten und bekannte Musiker geben sich hier ein Stelldichein. Schon seit längerer Zeit hat sich der Frankfurter Hof im kulturellen Bewusstsein der Mainzer Bürger etabliert.

Diese Location ist nicht nur Veranstaltungsort, sondern auch Zeitzeuge und wichtiger Bestandteil der deutschen Geschichte. Hier hat Lassalle Versammlungen vor der Gründung der Sozialdemokratie abgehalten, während der Revolution wurde der Hof zum Mittelpunkt der drei großen Volksbewegungen und während des zweiten Weltkriegs wurde der Saalbau zum Zufluchtsort jüdischer Bürger. Kein Wunder also, dass sich der Frankfurter Hof auch heute noch als Ort des demokratischen und weltoffenen Verständnisses sieht. Und dieser Vorsatz macht sich auch im hochwertigen Programm der Veranstalter bemerkbar. Künstler jeder Couleur treten hier auf, das Programm ist so bunt wie das Publikum. Erleben auch Sie unvergessliche Momente in wunderschönem und beeindruckendem Ambiente.

Hier können Sie sich aus dem Alltag entführen lassen und den international gefeierten Künstlern auf der Reise zu allen Kulturen der Welt folgen – es lohnt sich!