Schlossgartenlust 2019 - "Wie im Zauberland"

Lennéstraße 1
19053 Schwerin

Tickets from €33.00

Event organiser: Wohlthat Entertainment GmbH, Bornitzstraße 73-75, Haus D, 10365 Berlin, Deutschland

Select quantity

Kategorie

Standard

per €33.00

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Kinder bis zum vollendeten 14. Lebensjahr erhalten freien Eintritt.
Begleitpersonen von Schwerbehinderten mit einem "B" im Ausweis erhalten kostenfreien Eintritt ohne separate Eintrittskarte. Die Nachweise müssen in geeigneter Form am Veranstaltungstag an den Eingängen zum Veranstaltungsgelände erbracht werden.

Bitte beachten Sie die AGB der Wohlthat Entertainment GmbH.
print@home after payment
Mobile Ticket
Mail

Event info

Wie im Zauberland...

Die dritte Schlossgartenlust entführt ihre Besucher rund um das Zauberschloss Schwerin in die weit entfernte Welt der Magie und Zauberei.

In diesem magischen Kosmos verbindet die Schlossgartenlust die alte Kunst der Zauberei mit innovativen, unerklärlichen und modernen Inszenierungen und romantischen Lichtspielen. War das ein Baum der gerade angefangen hat zu sprechen, bewegen sich die Menschen im Bilderrahmen und können Hexen wirklich fliegen?

Ein Zauber liegt in der Luft ...

Denn geheimnisvolle magische Kräfte sind am 03. August 2019 im Schloss zu Schwerin am Werke und legen ihren Zauber über den Schlossgarten. An verschiedenen, interaktiven Zauberstationen laden Akteure, Artisten, Illusionisten und Musiker zum Verweilen, Mitmachen und Staunen ein. Kommen Sie im Zaubergewand mit der ganzen Familie und freuen Sie sich auf einen magischen Tag „wie im Zauberland“.

Mehr Infos unter: www.schlossgarten-events.de

Videos

Location

Schweriner Schloss
Lennéstraße 1
19053 Schwerin
Germany
Plan route
Image of the venue

Umgeben von der Schweriner See und reizvoll eingebettet in die malerische Landschaft lockt das Schweriner Schloss als einzigartiger Bau des romantischen Historismus. Das märchenhafte Schloss ist Kandidat für das UNESCO Welterbe und seit 1990 auch Sitz des Landtags von Mecklenburg-Vorpommern.

Schon im zehnten Jahrhundert stand hier wohl eine Inselburg, wie Ausgrabungen von 1937 belegten. Während der Renaissance entstanden schließlich mehrere Schlossbauten, die mit reichen Terrakotten und Bauplastiken verziert waren. Unter Verwendung dieser Bausubstanz wurde 1843 das heutige Märchenschloss erbaut. Nach den Plänen renommierten Baumeister entstand hier eine einmalige Verbindung aus Architektur und Landschaft: Das Schloss ist umgeben von Gärten mit plätschernden Wasserspielen, üppigen Blumenrabatten, Skulpturen und Sonnenterrassen. Auf drei Etagen innerhalb der Schlossgebäude präsentiert das Staatliche Museum prächtige Gemälde, Kunsthandwerk und Skulpturen, sowie eine umfangreiche Sammlung kostbaren Porzellans und zahlreiche fürstliche Jagdwaffen.

Die Orangerie innerhalb des Burggartens wird gastronomisch genutzt und bietet die Möglichkeit zu kleinen Köstlichkeiten inmitten eines wunderschönen Ambientes. Auch Eheschließungen sind während der warmen Sommermonate in der romantischen Atmosphäre des Schweriner Schlosses möglich.