Prof. Dr. Maja Göpel

Politik. Die Gegenwartsfalle.  

Brunnengässle 4
74417 Gschwend

Event organiser: bilderhaus e.V., Brunnengässle 4, 74417 Gschwend, Deutschland

Tickets

Die Veranstaltung ist ausverkauft. Auch an der Abendkasse sind keine Tickets verfügbar!

Event info

Ist die etablierte Politik noch in der Lage, Zukunftsprobleme zu lösen? Oder ist die Entwicklung längst außer Kontrolle geraten? „Politik muss tatsächlich besser gerüstet sein”, sagt Maja Göpel.

Als Generalsekretärin der WBGU, eines wissenschaftlichen Beirats der Bundesregierung arbeitet Maja Göpel an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Politik. „Niemand kann die Zukunft vorhersehen. Aber mit Zukunftsszenarien für das digitale Zeitalter und einer gestärkten Abschätzung der Folgen von technischen Entwicklungen müssen jetzt wichtige Weichen gestellt werden“. Maja Göpel war sechs Jahre Direktorin Future Justice beim World Future Council. Sie ist Mitglied des Club of Rome und eine der Mitbegründerinnen der Bewegung Scientists for Future. Tagesaktuelle Dringlichkeiten, sagt sie, verhindern in der Regel, dass Zukunftsaufgaben von der Politik die entsprechende Aufmerksamkeit erhalten. Sie nennt das die "Gegenwartsfalle". „Wenn es darum geht, Banken zu retten oder die Automobilindustrie zu stärken, wird viel getan - warum“, fragt sie, „finden wir nicht dieselbe Energie für die Modernisierung unserer Klimatechnologien, für die Art, wie wir Land bewirtschaften, wie wir Mobilität gestalten?“ Historisch betrachtet seien Transformationsphasen sehr schwierig. „Nicht zuletzt, weil Macht und Privilegien neu verteilt werden.“ Wie kann es dennoch gelingen, dass die Zukunft nicht auf der Strecke bleibt? Davon erzählt die sympathische, engagierte Wissenschaftlerin zum Abschluss der Saison.

Location

bilderhaus Gschwend
Brunnengäßle 4
74417 Gschwend
Germany
Plan route
Image of the venue

Das bilderhaus hat sich mit seinen vielfältigen kulturellen Veranstaltungen längst einen Namen in Gschwend gemacht. Vor allem mit dem musikwinter bereichern sie die kalte Jahreszeit durch tolle Konzerte und die passende Kulinarik.

Mit viel Herzblut und Eifer kreiert das Team des bilderhaus jährlich ein tolles Programm aus Literatur, Musik und Vorträgen.

Der musikwinter zählt zu den ältesten Kulturreihen der Region und begeistert jedes Jahr aufs Neue mit einem niveauvollen, abwechslungsreichen und spannenden Programm.