Orchestre des Champs-Élysées

Philippe Herreweghe | Dirigent, Isabelle Faust | Violine  

Konrad-Adenauer-Platz 1
79098 Freiburg im Breisgau

Tickets from €46.00

Event organiser: Albert Konzerte GmbH, Rosastraße 9, 79098 Freiburg, Deutschland

Tickets


Event info

Zwei Lebensfreude atmende Werke des späten 19. Jahrhunderts vertraut Philippe Herreweghe, der „Hohepriester der Alten Musik“, beim diesjährigen Albert-Gastspiel seinem 1991 gegründeten Orchestre des Champs-Élysées an – Frankreichs erstem auf Originalinstrumenten spielenden Orchester von Weltrang. Laut Presse „immer auf der Suche nach Eleganz, Schwerelosigkeit und Tanz“, hat Herreweghe sich für dieses Projekt zwei ebenso feinsinnig Suchende eingeladen: Mit Cellistin Marie-Elisabeth Hecker verbindet Herreweghe eine Zusammenarbeit, die bereits kurz nach ihrem Sensationssieg als 18-jährige beim Rostropowitsch-Wettbewerb 2005 begann. In Brahms‘ Doppelkonzert steht ihr mit Isabelle Faust eine ideale Partnerin zur Seite, deren kammermusikalisches Kommunikationsgenie auch immer ihre Interpretation großer Orchesterliteratur durchdringt. Stets um historische Stiltreue bemüht, geht es ihr jedes Mal darum, „die Magie der Musik im Augenblick zu vermitteln.“

Programm:
Brahms, Doppelkonzert a-Moll für Violine, Violoncello und Orchester op. 102
Dvorák, Symphonie Nr. 8 G-Dur op. 88

Isabelle Faust, Violine
Marie-Elisabeth Hecker, Violoncello
Philippe Herreweghe, Dirigent
Orchestre des Champs-Élysées

Location

Konzerthaus Freiburg
Konrad-Adenauer-Platz 1
79098 Freiburg im Breisgau
Germany
Plan route
Image of the venue

Das Konzerthaus Freiburg ist eine der bedeutendsten Kulturinstitutionen im Südwesten Deutschlands. Seit Ende der 1990er Jahre schafft es Raum für Kunst aller Art. Mit Klassik-, Rock- und anderen Kulturveranstaltungen bietet es ein vielfältiges Programm, welches die Multifunktionalität des Konzerthauses unterstreicht.

Das architektonisch bemerkenswerte Gebäude steht im Herzen der Stadt. Mit der besonderen Dachkonstruktion, die von langen Säulen getragen wird, und der imposanten Glasfassade fällt das moderne Bauwerk sofort auf. Aber nicht nur von außen, sondern auch von innen beeindruckt die Architektur. Insbesondere die Konstruktion im Rolf Böhme Saal gleicht einem Meisterwerk. Denn per Knopfdruck lässt sich die Art der Bestuhlung ändern und somit ganz dem Stil der Veranstaltung anpassen. Hier stellen Künstler aus aller Welt und allen Sparten der Kunst ihr Können unter Beweis. Es finden aber mitnichten nur Konzerte in dem modernen Gebäude statt. Auch Kongresse, Tagungen, Workshops und Bälle können dank der vielseitigen Nutzbarkeit der Räumlichkeiten im Konzerthaus Freiburg abgehalten werden. Das Konzerthaus Freiburg ist eines der wichtigsten Kulturinstitutionen der Region.

Das Konzerthaus ist ein Muss für alle Kulturbegeisterten. Es befindet sich direkt am Hauptbahnhof Freiburg und ist somit auch für Gäste, die mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen wollen, bequem zu erreichen. Das Parkhaus „Konzerthausgarage“ bietet Parkmöglichkeiten für alle Besucher, die mit dem Auto anreisen, und befindet sich direkt unter dem Konzerthaus Freiburg.