Neujahrskonzert - Jenaer Philharmonie unter der Leitung von Enrico Delamboye

Harztorwall 16
38300 Wolfenbüttel

Tickets from €26.00
Concessions available

Event organiser: Stadt Wolfenbüttel | Kulturbüro, Stadtmarkt 7, 38300 Wolfenbüttel, Deutschland

Tickets


Event info

Jenaer Philharmonie unter der Leitung von Enrico Delamboye | Mit Thüringens größtem Konzertorchester klassisch ins Neue Jahr!

Die Jenaer Philharmonie wurde 1934 gegründet und hat durch Gastspiele in ganz Deutschland und in vielen Ländern Europas eine begeisterte nationale und internationale Anhängerschaft gefunden. Im Lessingtheater wird das neue Jahr mit Werken von Mozart, Verdi, Puccini, Tschaikowsky und Strauss begrüßt. Lyrische Stücke von Grieg und Arien, gesungen von der amerikanischen Solistin Elizabeth Moran, runden dieses herausragende Konzertprogramm ab.

Dirigiert und moderiert wird dieser Abend von dem niederländischen Dirigenten und Pianisten Enrico Delamboye. Er ist Chefdirigent am Theater Koblenz und 1. Gastdirigent beim WDR-Funkhausorchester. Sein mehr als 70 Opern und Operetten umfassendes Repertoire enthält vor allem Werke der Spätromantik und des beginnenden 20. Jahrhunderts.

Die Sopranistin Elizabeth Moran ist in Anchorage (Alaska) aufgewachsen. Ihre Ausbildung absolvierte sie an der University of North Carolina. Mehrfach ausgezeichnet, debütierte sie am Staatstheater Darmstadt 2019.

Leitung und Moderation: Enrico Delamboye
Besetzung: Elizabeth Moran (Sopran), Jenaer Philharmoniker

Foto: Tobias Tanzyna

Location

Lessingtheater
Harztorwall 16
38300 Wolfenbüttel
Germany
Plan route
Image of the venue

In Wolfenbüttel, der Wirkungsstätte Gotthold Ephraim Lessings, einem der bedeutendsten Dichter der deutschen Aufklärung, existiert seit 1909 das nach ihm benannte „Lessingtheater“ und bereichert das Kulturangebot der Region seitdem mit hochklassigem Theaterprogramm.

Nachdem das Haus im Jahre 2007 aufgrund von Sanierungsarbeiten geschlossen wurde, feierte es am 24. Mai 2013 seine Wiedereröffnung. Vor allem technisch wurden das Gebäude und die Bühne auf den neusten Stand gebracht, ohne dabei jedoch das historische, denkmalgeschützte Erscheinungsbild zu verändern. Auf der flexibel nutzbaren Bühne, sollen nun jährlich bis zu 170 Veranstaltungen wie beispielsweise Theateraufführungen oder Konzerte stattfinden. Außerdem werden theaterpädagogische Projekte angeboten, die sich vor allem an Schüler und Lehrer, aber auch an sonstige Theaterbegeisterte und –interessierte richten um diesen die Welt des Theaters näher zu bringen sowie erste Schauspiel- oder Tanzerfahrung zu verschaffen.

Lessing hat das deutsche Theater mit seinen Stücken wie „Nathan der Weise“, die auch heute noch aufgeführt werden, maßgeblich geprägt. Das Lessingtheater ist jedoch nicht nur für Lessing-Liebhaber, sondern aufgrund seines vielfältigen und abwechslungsreichen Veranstaltungsangebots für alle Freunde der Kultur absolut empfehlenswert.