Literarischer Frühling 2020 - "Wenn der geheime Park erwacht, nehmt Euch vor Schabalu in acht"

Lese- und Spielvorstellung für Kinder mit Oliver Scherz.  

Schlossstraße
34537 Bad Wildungen

Tickets from €7.80
Concessions available

Event organiser: Literarischer Frühling GbR, Bärenmühle, 35110 Frankenau, Deutschland

Select quantity

1. Kategorie

Kinder

per €7.80

Erwachsene

per €5.60

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Ermäßigungsberechtigt sind Rollstuhlfahrer und Schwerbehinderte mit einem B im Ausweis. Deren Begleitpersonen benötigen ein eigenes Ticket, welches zum vollen Preis gekauft werden muss.
Mail

Event info

Still und verwunschen ist es im Park, wo zwischen einem zugewucherten Karussell Dinos, Indianer und Riesen auftauchen. Doch in der Ferne leuchtet ein verwunschenes Schloss: dort wohnt der große Schabalu, der allen Kindern den Kopf verdreht… Oliver Scherz, der sich solche Geschichten ausdenkt, begann nach der Geburt seiner Tochter, Kinderbücher zu verfassen. Hunderttausende Kinder im Grundschulalter sind ihm dankbar dafür! Mit Begeisterung hören und lesen sie seine Erzählungen, die selbst die ehrwürdige Zeitung FAZ ganz fabelhaft findet. Scherz absolvierte nach dem Schulbesuch ein Schauspielstudium, trat danach in unterschiedlichen Rollen an Theatern auf und wirkte mehrfach in Kriminalfilmen im Fernsehen mit. Seine größten Erfolge aber erzielte der Autor als Verfasser von Kinderbüchern. 2014 erhielt er den „Leipziger Lesekompass“ der Leipziger Buchmesse. 2015 zeichnete ihn der Börsenverein des Deutschen Buchhandels als „Lesekünstler des Jahres“ aus.

Location

Schloss Friedrichstein
Schloßstrasse 23
34537 Bad Wildungen
Germany
Plan route

Das Schloss Friedrichstein in Bad Wildungen zählt mit seiner besonderen Lage und der attraktiven Architektur zu einem der schönsten Schlösser Deutschlands. Das Bauwerk blickt auf eine bewegte Geschichte zurück: Im Jahre 1200 wurde es auf 303m Höhe durch Graf Friedrich von Thüringen als gotische Burg erbaut. 1663 fand ein drastischer Umbau zum Schloss im französisch-barocken Stil statt. Das Schloss wurde zwischenzeitlich als Lazarett, zu Wohnzwecken, als Hotel und Jugendherberge genutzt. Heute werden die Räume vorrangig für den Museumsbetrieb genutzt.

Seit Anfang der 80er-Jahre werden der Öffentlichkeit hier zwei große Sammlungskomplexe aus dem Bestand der Museumslandschaft Hessen-Kassel zugänglich gemacht: Eine ausgedehnte Ausstellung zur hessischen Militärgeschichte, wie auch eine wertvolle Sammlung alter Jagdgeräte aus dem landgräflichen Besitz.

Zusätzlich finden im Innenhof des alten Barockschlosses vor einer malerischen Kulisse diverse Kulturveranstaltungen wie Kammerkonzerte und das renommierte Bad Wildunger Folk- und Welt-Musikfestival statt. Das Kulturangebot wird schließlich durch das charmante Schlosscafé abgerundet. Im Winter können die Gäste im schönen Gewölbekeller gemütlich bei Kaffee und Kuchen entspannen, während im Sommer die Terrasse geöffnet wird, die einen atemberaubenden Blick auf die Landschaft ermöglicht.