Konstantin Wecker Trio

Badria Halle Wasserburg
Alkorstrasse 14
83512 Wasserburg am Inn

Tickets ab 49,00 €

Veranstalter: ALOHA Promotion GmbH & Co. KG, Wasserburger Straße 6, 83352 Altenmarkt, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 49,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren
Postversand

Veranstaltungsinfos

Poesie und Musik mit Cello und Klavier Konstantin Wecker, Fany Kammerlander und Jo Barnikel verbindet die Liebe zum Lied. „Poesie und Musik können vielleicht die Welt nicht verändern, aber sie können denen Mut machen, die sie verändern wollen“, so Konstantin Wecker, der sich seit über 40 Jahren für eine Welt ohne Waffen und Grenzen einsetzt. Nun setzt der Münchner Liedermacher mit zwei kongenialen Mitstreitern an seiner Seite zu einem musikalisch-poetischen Liebesflug der ganz besonderen Art an. Neben seinem langjährigen Bühnenpartner und Alter Ego am Klavier, Jo Barnikel, ist auch Fany Kammerlander bei seinem aktuellen Trio-Programm dabei. Die Ausnahme-Cellistin, die mit ihrem Spiel sowohl in der Klassik- als auch in der Popwelt zuhause ist, steht ebenso seit längerem mit Konstantin Wecker auf der Bühne.

Ort der Veranstaltung

Badria Halle
Alkorstraße 14
83512 Wasserburg am Inn
Deutschland
Route planen

Die Badria Halle im bayerischen Wasserburg am Inn ist eine Veranstaltungshalle im Erlebnisbad Badria. Hier haben die Gäste nicht nur Spaß im kühlen Nass oder schwitzen in der Sauna den letzten Stress aus dem Körper: Die unterschiedlichsten Events wie Konzerte, Musicals, Kabarett und vieles mehr finden in der – natürlich trockenen – Halle einen Raum der Entfaltung.

Die Badria Halle kann natürlich auch für eigene Veranstaltungen jeglicher Art gemietet werden. In dem Komplex, in dem auch die Stadtkapelle ihre Übungsräume beherbergt, gibt es mehrere Innen- und Außenumkleiden sowie Wasch- und Duschräume. Das Herzstück, die 1.215 m² große Halle, kann mittels Falttrennwänden in drei Hallenteile unterteilt werden und ist ebenfalls für den Schulsport ausgestattet. Eine Bühneneinrichtung mit einer maximal 66 m² messenden Vorbühne verwandelt die Sportstätte in einen multifunktionalen Veranstaltungsort. Bis zu 800 Besucherinnen und Besucher können hier bei Bestuhlung Platz nehmen.

An der Badria Halle finden alle Anreisenden mit dem Auto eine große Auswahl an Parkmöglichkeiten. Eine Bushaltestelle bindet das Erlebnisbad an den innerstädtischen Personennahverkehr an.