Internationales Violinfestival junger Meister 2020 - Orchesterkonzert

Südwestdeutsches Kammerorchester Pforzheim  

Wilhelmstrasse 3
88212 Ravensburg

Event organiser: birdmusic im Auftrag des Int. Konzertverein Bodensee e.V., Postfach 2149, 88111 Lindau, Deutschland

Tickets

ABSAGE - Ticketkäufer werden zeitnah über die Rückabwicklung informiert.

Event info

Vom 08. bis 19. April 2020 präsentieren sich hochbegabte ViolinvirtuosInnen beim 22. Internationalen Festival junger Meister, veranstaltet vom Internationalen Konzertverein Bodensee e.V. und Birdmusic. Peter Vogel, Gründer und künstlerischer Leiter des Festivals, lädt zahlreiche junge GeigerInnen aus aller Welt an den Bodensee ein. Sie werden ihr Publikum in Recitals, als SolistInnen mit Orchester und in einem öffentlichen Meisterkurs begeistern.
Ein erster Höhepunkt steht traditionell am Ostersonntag im Ravensburger Konzerthaus an. Am 12. April 2020 gastiert dort um 20:00 Uhr wie in den letzten Jahren das Südwestdeutsche Kammerorchester Pforzheim mit internationalen Preisträgern als Solisten. Unter Ihnen sind die erst 13-jährige Müncherin Maya Wichert und der 20-jährige US-Amerikaner Joshua Brown. Beide haben in 2019 große Violinwettbewerbe gewonnen. Maya Wichert, die das berühmte Violinkonzert in e-moll op. 64 von Felix Mendelssohn darbieten wird, ging im November als Siegerin aus dem Internationalen Louis Spohr Wettbewerb in Weimar hervor, während sich Joshua Brown den ersten Preis beim Internationalen Violinwettbewerb Leopold Mozart in Augsburg erspielte. Er wird passend zum Beethovenjahr die Rolle des Solisten beim Violinkonzert in D-Dur op. 61 des großen Jahresregenten übernehmen.
Nach den Osterfeiertagen gastiert das Festival auch im Graf-Zeppelin-Haus in Friedrichshafen. Die Südwestdeutsche Philharmonie Konstanz wird hier am 19. April ab 19:00 Uhr mit den internationalen Preisträgerinnen große Konzerte für Violine und Orchester präsentieren. Zu hören sein wird unter anderem die 23-jährige Cosima Soulez Lariviere aus Paris mit dem Violinkonzert d-moll op. 47 von Jean Sibelius.

Das Internationale Violinfestival junger Meister lädt ein, die jungen GeigenvirtuosInnen zu erleben und sich von ihrem Esprit und schier unglaublichen Können begeistern zu lassen.

weitere Informationen unter www.konzertverein.com und www.birdmusic.de

Location

Konzerthaus Ravensburg
Wilhelmstr. 3
88212 Ravensburg
Germany
Plan route
Image of the venue

Es ist das einzige erhaltene historische Theatergebäude Oberschwabens und steht aufgrund seiner künstlerisch und historisch wertvollen Bühnenbilder seit 1988 unter Denkmalschutz. Das Konzerthaus Ravensburg ist allerdings nicht nur sehenswert sondern auch erlebenswert, denn hier ist Unterhaltung auf höchstem Niveau garantiert.

Das 1897 erbaute Gebäude im Stil des Historismus wurde für Theatervorführungen sowie Konzerte konzipiert und bis heute ist man sich dieser Tradition treu geblieben. Da es sich bei dem Konzerthaus um ein Bespieltheater handelt, kann man in den Genuss von Gastspielen verschiedener Landesbühnen und Tourneetheatern kommen. Außerdem finden hier klassische Orchesterkonzerte des renommierten Münchener Kammerorchesters statt. Herzstück des Hauses ist ein reichlich verzierter Saal im Stil des Neobarock, der Platz für 574 Zuschauer bietet. Außerdem gibt es einen kleineren Saal, der entweder als Pausenfoyer, oder für Veranstaltungen für bis zu 100 Personen genutzt wird.

Neben Auftritten professioneller Künstler und Ensembles, bekommen auch Laien ihre Chance sich vor Publikum zu beweisen, beispielsweise während des alljährlich stattfindenden „Rutenfest“, bei dem Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit geboten wird, erste Schauspielerfahrungen zu sammeln. Das Konzerthaus Ravensburg ist also eine Kulturinstitution für alle. Ein Besuch lohnt sich immer!