Im Zeichen der Freundschaft - Staatliches Russiches Volksorchester Nischni Nowgorod

Viktor A. Kusnetsow Leitung / Rose Ebding Moderation  

Olgastraße 20
88045 Friedrichshafen

Event organiser: Stadt Friedrichshafen Kulturbüro, Olgastraße 21, 88045 Friedrichshafen, Deutschland

Tickets

Ein Online-Kauf ist leider nicht mehr möglich! Eventuell gibt es noch Karten an der Abendkasse!

Event info

SA\19.10.\20:00
Graf-Zeppelin-Haus
Tage russischer Musik am Bodensee
Staatliches Russisches Volksorchester Nischni Nowgorod
Viktor A. Kusnetsow Leitung / Rose Ebding Moderation

A. Zygankov, A. Piazzolla, E. Morricone, E. Trostjanskij, B. Smetana, V. Gorodovskaja u. a.

Das Staatliche Russische Volksorchester, Preisträger internationaler Wettbewerbe, ist zur Visitenkarte Nischni Nowgorods geworden. Es präsentierte seine Kunst schon mehrfach im Ausland: in Italien, Deutschland, Spanien, Kasachstan, Bosnien. Das Repertoire des Orchesters ist reichhaltig und vielseitig. Den größten Raum nimmt jedoch die russische Musik ein – die Volksmusik sowie die klassische und die zeitgenössische Musik.
Mit Balalaikas, Domras, Bajans und Guslis spielt das Orchester russische Romanzen und temperamentvolle Tänze. Doch gehört zum Repertoire des Staatlichen Russischen Volksorchesters Nischni Nowgorod nicht nur Volksmusik. Mit großer Virtuosität lassen die vierzig Vollblutmusiker auch russische und internationale Klassik erklingen. Sibelius, Brahms und Mendelssohn gehören ebenso zu ihrem Repertoire wie Theodorakis und Piazzolla. Unter der Leitung ihres vielfach ausgezeichneten Dirigenten Viktor Kusnetzov erschließen sie darüber hinaus Musik zeitgenössischer Komponisten für ihre Instrumente.
Im Rahmen des Festivals „Tage russischer Musik am Bodensee“ sind sie vier Mal mit unterschiedlichen Programmen zu hören.


20 € / freier Eintritt für Schüler*innen und Student*innen

Location

Graf-Zeppelin-Haus
Olgastr. 20
88045 Friedrichshafen
Germany
Plan route
Image of the venue

Als wichtiges Kulturzentrum der Bodenseeregion hat sich das Graf-Zeppelin-Haus in Friedrichshafen schon längst etabliert. Hier können Kulturbegeisterte Ballettaufführungen, Theater, Konzerte, Kleinkunst sowie Jazz-, Rock- und Popveranstaltungen genießen.

Direkt am Friedrichshafener Yachthafen wurde 1985 ein Veranstaltungsort der Spitzenklasse eröffnet. Mit 1300 Sitzplätzen im größten Saal, acht kleineren Sälen und Tagungsräumen, zwei Restaurants und einem Café hat das Graf-Zeppelin-Haus alles zu bieten, was für Top-Events vonnöten ist. So ist es auch nicht verwunderlich, dass hier die besonderen Kulturveranstaltungen der Region stattfinden. Große Konzerte, aufwendige Inszenierungen und beliebte Programme wie das „Bodensee-Festival“ werden hier aufgeführt und in Hörfunk und Fernsehen übertragen. Das Programm hat Klassiker wie das Ballett „Dornröschen“ oder die „Wiener Johann Strauß Konzert-Gala“ zu bieten, aber auch moderne Programme wie „Mother Africa“ können hier bestaunt werden.

Das Graf-Zeppelin-Haus in Friedrichshafen ist schon längst zu einem der bedeutendsten Kulturstätten der Region avanciert. Hier können Sie Unterhaltung auf höchstem Niveau erleben. Lassen Sie sich von Künstlern aus aller Welt in den Bann ziehen. An diesem Veranstaltungsort führt kein Weg vorbei!