Heisenberg - Komödie mit Charles Brauer und Anna Stieblich

Südliche Ringstraße 77
63225 Langen

Tickets from €26.20
Concessions available

Event organiser: Magistrat der Stadt Langen Fachdienst Kultur und Sport, Südliche Ringstraße 80, 63225 Langen, Deutschland

Tickets


Event info

Komödie von Simon Stephens mit Charles Brauer und Anna Stieblich
Ein bezauberndes Paar: Charles Brauer und Anna Stieblich. Gemeinsam kommen sie mit der Komödie Heisenberg des britischen Erfolgsautoren Simon Stephens am Freitag, 06. Dezember, 20 Uhr, in die Neue Stadthalle nach Langen.
London. Eine große Bahnhofshalle. Alex Priest, 75 Jahre alt, sitzt auf einer Bank, als sich plötzlich eine jüngere Frau nähert und seinen Nacken küsst. Huch! Offensichtlich eine Verwechslung. Sie stellt sich als Georgie Burns, 42 Jahre alt, vor und setzt sich kurzentschlossen zu ihm. Alex ist befremdet, aber auch schnell fasziniert von dieser Person, die ungefragt ständig widersprüchliche Lebensdetails offenbart. Ist sie nun Kellnerin, Killerin oder Sekretärin, der Mann tragisch verstorben, einfach abgehauen oder war sie gar nicht verheiratet? Georgie, quirlig, impulsiv, gesprächig, kontaktfreudig und trotzdem einsam, beginnt jedenfalls, unverfroren und ziemlich entwaffnend, sein pedantisch geordnetes Einsiedlerleben (schüchtern, verschlossen und seit seiner einzigen großen Jugendliebe, die einen anderen heiratete, alleinlebend) durcheinander zu wirbeln.
Der Titel des Stückes Heisenberg des britischen Erfolgsautors Simon Stephens verweist natürlich auf den berühmten Physiker Werner Heisenberg und seine berühmte Theorie der Unschärferelation. Aber es geht hier nicht um Physik, sondern um die Liebe. Auch für die Physik der Liebe gilt, wie eben bei jedem anderen Experiment, dass sich der beobachtete Gegenstand durch die Betrachtung unweigerlich verändert. Heisenberg ist so eine Hommage an die unzähligen Möglichkeiten unseres Lebens und an die Veränderungen, die die Liebe bewirken kann. Ein Fest für eine Schauspielerin und einen Schauspieler.

Die Schauspielerin ist Anna Stieblich. Sie studierte an der Hochschule für Musik und Theater in Hannover. Bekannt wurde sie einem großen Publikum durch ihre Rolle der Doris in der ARD-Vorabendserie Türkisch für Anfänger. Seitdem wirkte sie in zahlreichen TV-Produktionen (z.B. Doctor’s Diary, Die Pfefferkörner, Brief an mein Leben, Tatort) mit und arbeitete an verschiedenen Theatern in Deutschland, Österreich und der Schweiz.
Der Schauspieler ist Charles Brauer. Hey, das ist doch Brockmöller! Peter Brockmöller! Der Mann an der Seite von Kriminalhauptkommissar Paul Stroever, gespielt von Manfred Krug, dem singenden Ermittlerduo. Sehr richtig, aber Charles Brauer ist noch viel mehr als das, ein Schauspieler, Hörbuch- und Synchronsprecher von hohem Rang. Zwanzig Jahre gehörte er zum Deutschen Schauspielhaus in Hamburg, er spielte Theater, in Musicals, bei den Salzburger Festspielen, tourte mit Lesungen, moderierte und sang (Tatort - Die Songs), war in wirklich unzähligen Filmen und Serien zu sehen und zu hören und ist obendrein der Stammsprecher der deutschen Hörbücher des US-amerikanischen Schriftstellers John Grisham.
www.charlesbrauer.de – www.anna-stieblich.de

Eintrittskarten gibt es
im Hallenbad Langen, Südliche Ringstraße 75 in Langen, Tel: 06103 203-455,
im Reisebüro Mister Travel, Westendstraße 2 in Langen. Tel: 06103 25021,
sowie in Egelsbach in der Ernst-Ludwig-Straße 55, Tel: 06103 943333,
im Buchladen am Lutherplatz in Langen, Tel: 06103 28717
und an allen bundesweit bekannten Vorverkaufsstellen von „AD Ticket“.
www.adticket.de – Tickethotline: 0180 – 6050400
Die Abendkasse öffnet am 06.12. ab 19 Uhr.
Eintritt: X €/ erhöhter Abendkassenpreis
Weitere Informationen unter 06103 203-431 oder im Internet:
www.neue-stadthalle-langen – www.facebook.com/NeueStadthalleLangen

Location

Neue Stadthalle Langen
Südliche Ringstraße 77
63225 Langen
Germany
Plan route

Die Neue Stadthalle Langen verbindet transparente, ästhetische Architektur mit zeitgemäßer Technik und gilt als vitales Herz der hessischen Stadt Langen. Als vielseitiges und anpassungsfähiges Kultur-, Veranstaltungs-und Kommunikationszentrum garantiert die Stadthalle stets den perfekten Rahmen für Events aller Art. Von festlich bis familiär und von spektakulär bis repräsentativ – jede Veranstaltung wird zum Erfolg.

Architektonisch anspruchsvoll und repräsentativ überzeugt die Neue Stadthalle mit kluger, flexibler Raumaufteilung und modernster Veranstaltungs-und Bühnentechnik. Das lichtdurchflutete Foyer empfängt die Gäste entsprechend und verfügt, neben dem idealen Durchgangsbereich, auch Platz für Ausstellungen, Empfänge und Messen. Insgesamt fünf Veranstaltungsräume ermöglichen die Umsetzung verschiedenster Anlässe bis zu max. 2.000 Personen. Das angenehme Ambiente der Räumlichkeiten und die professionelle Technikausstattung werden jedem Bedürfnis gerecht und runden das Profil der Halle optimal ab. Mit ambitionierter deutscher und regionaler Küche lässt das hauseigene Restaurant „Himmel + Erde“ auch Leib und Seele nicht zu kurz kommen. Im Sommer laden die Terrasse und der Biergarten zum spontanen Besuch und längeren Verweilen ein. Als zusätzliches Schmankerl lockt die berühmte Sammlung von Glasgemälden zahlreiche Besucher in das wandelbare Veranstaltungshaus. Besonders die Werke des weltbekannten Malers Johannes Schreiter, einer der bedeutendsten Glasmaler des 20.Jahrhunderts, können in der einzigartigen Atmosphäre der Neuen Stadthalle bestaunt werden. Direkt an der Südlichen Ringstraße, der ehemaligen Bundesstraße B486, gelegen verfügt die Halle über 800 Parkplätze die kostenfrei genutzt werden können.

Durch Architektur, Technik, Lage und den richtigen Menschen ist die Neue Stadthalle schnell zum kulturellen Mittelpunkt der Stadt avanciert. Erleben Sie unvergessliche Stunden sowie gediegene Gastlichkeit in einer der schönsten Veranstaltungs-und Tagungshallen im Herzen des Rhein-Main-Gebiets.