Enissa Amani - "Krassismus"

Augustinerstraße 55
55116 Mainz

Event organiser: Frankfurter Hof, Augustinerstraße 55, 55116 Mainz, Deutschland

Tickets

Verfügbarkeit erfragbar unter 06131/242 916 oder 06131/242914

Event info

„Enissa Amani ist derzeit als einzige Frau in Europa auf Netflix mit einem Original vertreten. Mit authentischem Standup im amerikanischen Sinn hat sie“, wie die Presse schrieb, „wahrhaftiges Talent gepaart mit Coolness ohne unnötigen Klimbim wie es hierzulande oft üblich ist“ auf die Bühne gebracht. Das Special wird weltweit in 17 Sprachen mit Untertiteln ausgestrahlt und war international ein großer Erfolg.

Sie hielt sich wochenlang auf dem „derzeit beliebt“ Button auf Netflix. Mit diesem Special gab sie im übrigen auch ihr Producer Debut und bewies einmal mehr, welches Talent dieses persisch-deutsche Gesamtpaket innehat. Wie kürzlich bekannt wurde, hat sie nun ihr zweites Special für den Streaming-Dienst aufgezeichnet.

Nach vier Jahren rasantem Aufstieg in Deutschland, spielt sie nun außerdem regelmäßig in der berühmten Laugh Factory in Hollywood und tourt in UK, USA und Kanada.

Wer realen Stand Up in seiner authentischsten Form auf Deutsch erleben möchte, sollte ihre neue Tour „KRASSISMUS“ auf keinen Fall verpassen. Um es in Enissa‘s Worten zu sagen: „Krassismus ist immer selbsterklärend.“

Location

Frankfurter Hof
Augustinerstraße 55
55116 Mainz
Germany
Plan route
Image of the venue

In der Mainzer Altstadt, unweit des Rhein-Ufers lädt der Frankfurter Hof zu den verschiedensten Veranstaltungen ein. Namhafte Kabarettisten und bekannte Musiker geben sich hier ein Stelldichein. Schon seit längerer Zeit hat sich der Frankfurter Hof im kulturellen Bewusstsein der Mainzer Bürger etabliert.

Diese Location ist nicht nur Veranstaltungsort, sondern auch Zeitzeuge und wichtiger Bestandteil der deutschen Geschichte. Hier hat Lassalle Versammlungen vor der Gründung der Sozialdemokratie abgehalten, während der Revolution wurde der Hof zum Mittelpunkt der drei großen Volksbewegungen und während des zweiten Weltkriegs wurde der Saalbau zum Zufluchtsort jüdischer Bürger. Kein Wunder also, dass sich der Frankfurter Hof auch heute noch als Ort des demokratischen und weltoffenen Verständnisses sieht. Und dieser Vorsatz macht sich auch im hochwertigen Programm der Veranstalter bemerkbar. Künstler jeder Couleur treten hier auf, das Programm ist so bunt wie das Publikum. Erleben auch Sie unvergessliche Momente in wunderschönem und beeindruckendem Ambiente.

Hier können Sie sich aus dem Alltag entführen lassen und den international gefeierten Künstlern auf der Reise zu allen Kulturen der Welt folgen – es lohnt sich!