DUO MARGRET KÖLL & LUCA PIANCA

Großherzog-Friedrich-Str. 19
77694 Kehl

Event organiser: Stadt Kehl - Kulturbüro, Großherzog-Friedrich-Straße 19, 77694 Kehl am Rhein, Deutschland

Tickets

ausverkauft

Event info

Toys for Two
Margret Köll, Barockharfe
Luca Pianca, Laute


Dietrich Buxtehude: Suite in e-Moll, BuxWV 236
Georg Friedrich Händel: Concerto ,,con Harpa e Liuto" in B-Dur, op.4, Nr.6
Thomas Robinson: Passamezzo Galliard
sowie Werke von John Dowland, Jimmy Page, Johann Sebastian Bach

Einführungsvortrag von Hansjürgen Hörnel um 19.15 Uhr

Englische Renaissancemusik, unter anderem von John Dowland, und Rock-Klassiker des Led Zeppelin-Gitarristen Jimmy Page in einem Konzert - kann das gutgehen? Es kann, denn das Duo Margret Köll (Harfe) und Luca Pianca (Laute) hat Stücke ausgewählt, in denen Motive und Melodien der keltischen Volksmusik eine gewichtige Rolle spielen. Mit Georg Friedrich Händels ,,Concert für Harfe und Laute" in B-Dur erklingt eine Originalkomposition für diese ungewöhnliche Besetzung, anderes hat Lautenist Luca Pianca eigens für das seit 2005 bestehende Duo arrangiert.
Luca Pianca studierte bei Nikolaus Harnoncourt und arbeitet seit 1982 mit dessen Concentus Musicus zusammen. Pianca ist Mitbegründer von ,,Il Giardino Armonico", einem der führenden Ensembles für italienische Barockmusik. Er spielt eine Erzlaute, bei der mitklingende Bordunsaiten für einen besonders vielschichten Klang sorgen.
Margret Köll unterrichtet Barockharfe an der Hochschule für Musik Hanns Eisler in Berlin. Sie ist nicht nur im klassischen Bereich (Münchner Symphoniker) und in der Alten Musik (u.a. Concerto Köln) unterwegs, sondern auch im Folk (Die Knödel) und in der Neuen Musik (Kronos Quartett). Köll spielt auf dem Nachbau einer historischen Tripleharfe.

Vorverkauf der Einzelkarten ab 1. September 2019.
Kammermusik-Abonnements ab sofort erhältlich.

Location

Stadthalle Kehl
Großherzog-Friedrich-Straße 19
77694 Kehl
Germany
Plan route
Image of the venue

In der Oberrheinischen Tiefebene, etwa drei Kilometer südlich der Mündung der Kinzig in den Rhein, liegt die badische Stadt Kehl. Die Stadt beheimatet rund 34´000 Einwohner, deren kultureller Mittelpunkt die Stadthalle bildet.

Zahlreiche Veranstaltungen wie Theateraufführungen, Konzerte oder Ausstellungen finden hier statt und bieten unterhaltsame Abende mit Niveau. Das buntgemischte Kulturprogramm lockt Jahr um Jahr viele Besucher in die Stadt. Auch für Messen, private Feiern oder Tagungen kann die Halle angemietet werden, denn in einem der Säle findet jeder Veranstaltungstyp den optimalen Platz. Im Stadtzentrum gelegen, kann das Gebäude auf allen Verkehrswegen erreicht werden. . In der angrenzenden Feldscheune wird Newcomern aus dem Bereich der Kleinkunst eine Bühne zur Verfügung gestellt.

Ob Kabarett, Jazz, Operette oder Musical, in passender Atmosphäre kommt jeder Besucher in der Kehler Stadthalle auf seine Kosten.