DIOGENES QUARTETT

Großherzog-Friedrich-Str. 19
77694 Kehl

Tickets from €9.25
Concessions available

Event organiser: Stadt Kehl - Kulturbüro, Großherzog-Friedrich-Straße 19, 77694 Kehl am Rhein, Deutschland

Tickets


Event info

Stefan Kirpal, Violine
Gundula Kirpal, Violine
Alba González i Becerra, Viola
Stephen Ristau, Violoncello

Ludwig van Beethoven zum 250. Geburtstag

Ludwig van Beethoven: Streichquartett B-Dur op. 18,6
Ludwig van Beethoven: Streichquartett C-Dur op. 59,3
Ludwig van Beethoven: Streichquartett Es-Dur op. 127

Einführungsvortrag von Hansjürgen Hörnel um 19.15 Uhr

Ein frühes, ein mittleres und ein spätes Streichquartett von Ludwig van Beethoven stehen auf dem Programm des Konzerts mit dem Diogenes-Quartett aus München. Kann man die musikalische und kompositorische Entwicklung Beethovens auf diese Weise nachvollziehen? Wenn ja, dann am besten mit Stefan und Gundula Kirpal (Violinen), Alba González i Becerra (Viola) und Stephen Ristau (Violoncello), die seit über 20 Jahren als Diogenes-Quartett unterwegs sind. Mit der gleichen Sorgfalt, mit der Beethoven seine Kompositionen und vor allem seine Streichquartette immer wieder überarbeitete, wenden sich die vier Musiker den jeweils viersätzigen Werken zu. Einflüsse Mozarts und Haydns sind zu hören, romantische Volkslied-Nachempfindungen und sogar Anklänge an Messvertonungen scheinen auf.

Das Diogenes-Quartett hat sich mit der Einspielung sämtlicher Streichquartette von Franz Schubert und von Max Bruch einen Namen gemacht. Festspiele wie das Mozartfest Würzburg oder das Festival de Radio France et Montpellier gehören ebenso zum Zeitplan des Quartetts wie regelmäßige Tourneen vor allem in Europa, aber auch in Mexiko. Die vier Münchener Musiker widmen sich unter anderem der Vermittlung klassischer Musik an Kinder und Jugendliche.

Vorverkauf der Einzelkarten ab 1. September 2019.
Kammermusik-Abonnements ab sofort erhältlich.

Location

Stadthalle Kehl
Großherzog-Friedrich-Straße 19
77694 Kehl
Germany
Plan route
Image of the venue

In der Oberrheinischen Tiefebene, etwa drei Kilometer südlich der Mündung der Kinzig in den Rhein, liegt die badische Stadt Kehl. Die Stadt beheimatet rund 34´000 Einwohner, deren kultureller Mittelpunkt die Stadthalle bildet.

Zahlreiche Veranstaltungen wie Theateraufführungen, Konzerte oder Ausstellungen finden hier statt und bieten unterhaltsame Abende mit Niveau. Das buntgemischte Kulturprogramm lockt Jahr um Jahr viele Besucher in die Stadt. Auch für Messen, private Feiern oder Tagungen kann die Halle angemietet werden, denn in einem der Säle findet jeder Veranstaltungstyp den optimalen Platz. Im Stadtzentrum gelegen, kann das Gebäude auf allen Verkehrswegen erreicht werden. . In der angrenzenden Feldscheune wird Newcomern aus dem Bereich der Kleinkunst eine Bühne zur Verfügung gestellt.

Ob Kabarett, Jazz, Operette oder Musical, in passender Atmosphäre kommt jeder Besucher in der Kehler Stadthalle auf seine Kosten.