Die große Südtiroler Weihnacht

Schwabenstr. 58
87616 Marktoberdorf

Tickets from €41.90
Concessions available

Event organiser: Thomann Künstlermanagement GmbH, Theatergassen 2, 96047 Bamberg, Deutschland

Tickets


Event info

Die große Südtiroler Weihnacht 2020


Auch in diesem Jahr bescheren euch wieder einige unserer großartigsten Künstler eine wunderbare Weihnachtszeit. Mit dabei sind in diesem Jahr Die Ladiner, Nicol Stuffer, Alexander Rier sowie das Kastelruther Männerquartett und sorgen für ein unvergleichliches Konzerterlebnis.

Seit ihrem sensationellen Grand Prix-Sieg „Beuge dich vor grauem Haar“ sind die Ladiner längst weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt und zählen zu dem Besten, was die Volksmusik zu bieten hat. Ihre unverwechselbaren Stimmen und eingängigen Melodien haben sie zu sämtlichen großen Musiksendungen im In- und Ausland geführt. Sie singen von der imposanten Bergwelt Südtirols, ihrer unvergleichlich schönen Heimat und über berührende Geschichten, die das Leben schreibt. Das ist womöglich das Erfolgsgeheimnis der Ladiner. Den beiden nimmt man ab was sie singen, denn ihre Art aufrecht zu leben und zu wirken, spiegelt sich in all ihren Titeln wider.

Nicol Stuffer – „Musik ist meine Leidenschaft“ – so schwärmt die attraktive junge Frau. Bereits im zarten Alter von sieben Jahren begann sie mit dem Geigenunterricht. Sie sang, gemeinsam mit den Ladinern (Joakin ist ihr Vater), bei Florian Silbereisen den Titel „Erzähl mir deine Träume“.

Die Freude an der Musik und am Gesang führte das Kastelruther Männerquartett vor vielen Jahren zusammen. Bei ihnen passt die Harmonie in jeder Beziehung und sie gestalten und begleiten viele Konzerte und Aufführungen im In- und Ausland. Das Singen und Präsentieren von volksmusikalischen, heimatlichen Weisen, natürlich großteils im traditionellen Südtiroler Dialekt, aber auch sehr schöne religiöse Lieder, welche die Menschen für kurze Zeit den Alltag vergessen lassen, gehören zu ihrem reichem Repertoire.

Alexander Rier wurde im Jahr 1985 geboren und wuchs in Kastelruth in den Dolomiten auf. Wenn er nicht gerade unterwegs ist, verbringt er gerne Zeit mit seiner Familie in der Heimat. Seine Liebe zu Pferden hat ihm sogar einige Pokale eingebracht. Neben dem Reiten fühlt er sich aber auch auf dem Fußballplatz oder auf der Skipiste wohl. Doch alle diese Hobbies geraten in den Hintergrund, wenn die Musik ins Spiel kommt. Nichts ist Alexander wichtiger als das Singen und seine Fans. Eine Leidenschaft, die er mit seinem Vater, dem Kastelruther Spatzen Front-Mann Norbert Rier in jeder Beziehung teilt. Seine Lieder handeln von Heimat, Liebe oder erzählen ganz einfach Geschichten und treffen damit die Herzen der jungen und ewig jung gebliebenen Volksmusik- und Schlagerfans.

Genießen Sie einen unvergesslichen Abend und lassen Sie sich mit den wunderschönen Klängen mit Naturinstrumenten, schönen Geschichten, Stubn Musi aus Südtriol und einem winterlichen Ambiente in Weihnachtsstimmung versetzen!

Änderungen unter Vorbehalt.
Stand: 17.03.2020

Location

MODEON-Theater
Schwabenstraße 58
87616 Marktoberdorf
Germany
Plan route

Das Veranstaltungshaus MODEON-Theater ist die Kulturanlaufstelle der bayrischen Stadt Marktoberdorf. Hier erwarten Sie unterhaltsame Comedy- und Kabarettprogramme sowie erlesene Musicals und Konzerte. Ein Besuch lohnt sich!

Erbaut wurde die Location bereits 1982. Seitdem hat sich das MODEON einen überregionalen Ruf für erstklassige Unterhaltung erspielt, der bis heute anhält. Der Name leitet sich übrigens aus dem früheren Autokennzeichen des Altlandkreises Marktoberdorf „MOD“ und dem griechischen Wort für Theatergebäude „ODEON“ ab. Neben kulturellen Highlights können sich Gäste aber auch im anliegenden Restaurant verwöhnen lassen. Die Speisekarte brilliert mit gutbürgerlicher Küche in lockererer Atmosphäre, die zum Verbleiben verführt. Außerdem finden Sie in der Gaststätte Sitzungs- und Tagungsräume, die wie das Restaurant für bis zu 200 Personen gemietet werden können.

Das MODEON-Theater erreichen Sie mit den öffentlichen Verkehrsmitteln innerhalb einer viertel Stunde zu Fuß von der nächstgelegenen Haltestelle aus. Anreisende mit dem Auto finden eine begrenzte Anzahl an Parkmöglichkeiten direkt vor Ort.