Das Maaß ist voll - mit Ausbilder Schmidt, Dr. Ingo Tenberg, Bergkapelle Niederrhein e.V.

Althoffstr. 4,
46535 Dinslaken

Tickets from €15.00 *

Event organiser: Stadt Dinslaken, Friedrich-Ebert-Straße 84, 46535 Dinslaken, Deutschland
* Preise inkl. MwSt., zzgl. €1.95 Servicegebühr und Versandkosten pro Bestellung

Tickets


Event info

„Morgen, ihr Luschen!“– So beginnt Ausbilder Schmidt seine Ansprache, wenn Comedian und Verkörperer Holger Müller sein Publikum zum Lach-Apell antreten lässt. Mit über 100.000 verkauften CDs, über 1500 Auftritten und dem skurrilem Epos „Ausbilder Schmidt– Der Film“ spornt der pensionierte Komandant sein Publikum zu Höchstleistungen im Zwerchfell-Schütteln an. Und das klappt noch besser auf der Bühne!

Mit verwaschener Bundeswehr-Uniform sorgt der Comedy-Star allein optisch für tosendes Gelächter. Seine kauzigen Ansichten über die verweichlichte Jugend lassen im Publikum kein Auge trocken. Augenzwinkernd demaskiert Ausbilder Schmidt so manche Skurrilität des Alltags und erntet damit tosenden Applaus. Nach unzähligen TV- und Bühnenauftritten seit über 15 Jahren gehört Ausbilder Schmidt zweifellos zu Deutschlands beliebtesten Comedy-Helden. Programme wie „Weltfrieden- notfalls mit Gewalt“, oder „schlechten Menschen geht es immer gut“ zeigen Live-Comedy vom Feinsten. Neben den Soloprogrammen beweist Ausbilder Schmidt sein Talent als Autor, Entertainer und Theaterschauspieler.

Erleben Sie die Kultfigur live bei einem seiner erfolgreichen Stand-Up-Programme! Eine Warnung an alle Sportmuffel: Der Lachmuskelkater ist bei einem Besuch bei Ausbilder Schmidt vorprogrammiert!

Location

Burgtheater Dinslaken
Althoffstraße
46535 Dinslaken
Germany
Plan route

Erkunden Sie das bunte Kulturprogramm des Burgtheaters Dinslaken und staunen Sie, wie viel Variationsbreite auf einer einzigen Bühne vonstattengehen kann. Seien es Konzerte im Rahmen des beliebten „Fantastivals“, Kabarett oder Theaterdarbietungen, diese Location ist für jedes Bühnenevent geeignet.

Die Freilichtbühne wurde zu Beginn des 20. Jahrhunderts unweit der mittelalterlichen Burganlage erbaut. Ihre Einweihung fand schließlich 1934 mit der Premiere von Carl Maria von Webers Oper „La Preziosa“ statt. Auch während der ersten Kriegsjahre wurde sie noch bespielt. Starke Beschädigungen forderten einen völligen Neuaufbau der Bühne, die seither jedoch in ständiger Nutzung ist. Insgesamt fasst die Tribüne 1.800 Besucherplätze, von denen Sie das Bühnengeschehen gemütlich verfolgen können.

Gleich unterhalb des Stadtgartens findet sich das Burgtheater Dinslaken in idyllischer Kulisse. Nur 300 m weiter liegt die nächstgelegene Haltestelle des öffentlichen Nahverkehrs, von wo aus Sie bequem die Rückreise antreten können. Ein Parkplatz ist direkt vor Ort verfügbar.