Das Adventsfest der Gefühle

Michael Hirte, Mara Kayser, Ronny Weiland, Simone Oberstein, Mario Frank Band  

Theodor Fontane Straße 42
14974 Ludwigsfelde

Tickets from €39.60

Event organiser: AS EVENTS GmbH, Hauptstraße 13a, 39326 Farsleben, Deutschland

Tickets


Event info

Unvergessene Momente mit „Adventsfest der Gefühle“
Michael Hirte, Mara Kayser, Ronny Weiland, Simone Oberstein und Mario Frank Band!

Kommen Sie mit auf eine besinnliche Reise beim „Adventsfest der Gefühle“. Erleben Sie unvergessliche Stunden und ein einzigartiges Konzertprogramm zusammen mit Michael Hirte, Mara Kayser, Ronny Weiland, Simone Oberstein und der Mario Frank Band.

Michael Hirte. Kaum einer verzaubert mit der Mundharmonika so, wie der gebürtige Spremberger. Dem „Mann mit der Mundharmonika“ ist etwas vergönnt, was nicht viele von sich behaupten dürfen: Michael Hirte berührt und bewegt die Menschen gleichermaßen durch seine liebenswerte Art, künstlerische Virtuosität und sein außergewöhnliches Gespür für Stimmungen und Gefühle. Das „Supertalent“ ist der Nahbare, der Kumpel, der etwas Schüchterne, der auf dem Boden gebliebene, der Mann mit der Mundharmonika. Begleitet wird Michael Hirte von seiner langjährigen Live-Band, sowie Gastsängerin Simone Oberstein.

Die Besucher dürfen sich auch auf Mara Kayser freuen. Die Balladenkönigin schafft es mit ihrer besonders einfühlsamen Stimme jeden Auftritt einmalig werden zu lassen.

Dazu kommt der Ausnahmesänger Ronny Weiland seine Stimme geht unter die Haut, fesselt und lässt nicht mehr los. Das sind atemberaubende Klänge, die Grenzen überschreiten, wenn er mit seiner grandiosen und mächtigen Bassstimme die tiefsten Tonlagen erreicht.

Erleben Sie mit „Adventsfest der Gefühle“ einen besinnlichen Konzertnachmittag mit erstklassigen Künstlern, großartiger musikalischer Begleitung zur schönsten Zeit des Jahres.

Ein Konzerterlebnis, das noch lange in Erinnerung bleibt.

Location

Klubhaus Ludwigsfelde
Theodor-Fontane-Straße 42
14974 Ludwigsfelde
Germany
Plan route
Image of the venue

Das Klubhaus im brandenburgischen Ludwigsfelde ist ein Zentrum für Kunst und Kultur. 500 Besucher finden in dem neu gestalteten Haus Platz, dabei sind der Vielfalt keine Grenzen gesetzt: Sowohl Comedy als auch Theater und Konzert finden im Klubhaus eine Bühne. Im Sommer wird der Innenhof außerdem zum Open-Air-Theater mit 700 Sitzplätzen.

1959 wurde das Klubhaus als „Kulturhaus“ eröffnet, um den Bewohnern von Ludwigsfelde einen Ort für kulturelle Veranstaltungen zu bieten. 2011 begann eine umfassende Sanierung, die drei Jahre dauerte. Nicht nur energetisch und technisch wurde verbessert – das Klubhaus besticht nun auch mit einer zeitgemäßen Optik. Der farbenfroh gestaltete Loungebereich und das Restaurant „Ludwig“ runden das Ambiente ab. Dabei wurden einige alte Elemente erhalten, so zum Beispiel die zwölf Bleiglasfenster oder die Flamingosäule.

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ist das Klubhaus mit den Linien 705 und 708 zu erreichen, die Haltestelle „Kulturhaus“ befindet sich direkt vor der Location. Mit dem Auto verlässt man die A10 an der Anschlussstelle Ludwigsfelde Ost und fährt dann in die Stadt hinein. Parkplätze befinden sich in der Potsdamer Straße und um das Klubhaus herum.