D – Schlosskonzert: „Märchen, Lieder & Sonaten“

Ensemble Lumaka  

26452 Sande-Gödens

Tickets from €33.00
Concessions available

Event organiser: Profestival UG, Graf-Enno-Str. 23, 26603 Aurich, Deutschland

Tickets


Event info

Johann Christian Bach: Sonate VI
Mikhail Glinka: Zwei russische Lieder
Jaques Ibert: Scherzetto für Harfe solo
Joseph Jongen: Deux pièces en Trio
Johann Sebastian Bach: Sonate g-Moll BWV1020 für Flöte und Harfe
Leoš Janácek: „Auf verwachsenem Pfade“ für Flöte, Cello und Harfe | „Pohadka“ für Cello und Harfe
Maurice Ravel: Sonatine en Trio für Flöte, Cello & Harfe

ENSEMBLE LUMAKA
// JANA MACHALETT Flöte
// CHARLES WATT Violoncello
// MIRIAM OVERLACH Harfe

Das Ensemble Lumaka mit Querflöte, Violoncello und Harfe lädt zu einer abwechslungsreichen Reise in die zauberhafte Klangwelt ihrer Instrumente ein. Gerahmt von zwei barocken Sonaten und der Sonatine von Maurice Ravel bringen die Musiker des in Amsterdam beheimateten Ensembles romantische russische Lieder und Volkslieder aus Tschechien sowie Leoš Janáceks „Pohadka“ („Märchen“) zu Gehör. Mit den Deux Pièces von Joseph Jongen geht es hinein in die reiche Fantastiewelt des Impressionismus. Ein farbenreiches Programm – perfekt zur Erhellung eines dunklen Novemberabends!

„Technisch perfekt, musikalisch intelligent und emotional ausdrucksvoll…“ (Eindhovens Dagblad)

Streifzug: Landpartie Schloss Gödens
Info: Ein Besuch der Landpartie ist auf eigene Kosten möglich.
Öffnungszeiten Landpartie: 10:00 - 19:00 Uhr

Location

Schloss Gödens
Schloss Gödens
26452 Sande-Gödens
Germany
Plan route

Im Stil der holländischen Renaissance präsentiert sich das denkmalgeschützte Schloss Gödens in der Gemeinde Sanden in Niedersachsen. 1669 brannte der Vorgängerbau ab, woraufhin zwei Jahre später das Wasserschloss in seiner jetzigen Form errichtet wurde. Besonders sehenswert ist die Decke des Prunksaals, die Szenen aus der griechischen Mythologie darstellt. Allerdings ist das Schloss bei verschiedenen Veranstaltungen nur teilweise zu besichtigen, da es noch heute bewohnt wird.

1999 gründete Karl-Georg Graf von Wedel auf dem Familienanwesen die Veranstaltungsfirma Schloss Gödens Entertainment GmbH.

Seither ist das Schlossgelände ein gesellschaftlicher Treffpunkt. Hier werden exklusive Großveranstaltungen für 5.000 bis 25.000 Besucher ausgerichtet. Unter dem Namen Landpartie wurden anfangs Feierlichkeiten im englischen „Home-and-Garden“-Stil ausgerichtet, mittlerweile wurde die Veranstaltungspalette allerdings um zahlreiche Events vor dieser atemberaubenden Kulisse erweitert.