Conni

Das Zirkus-Musical  

Friedensplatz 1a
06844 Dessau-Roßlau

Tickets from €19.80 *
Concessions available

Event organiser: Anhaltisches Theater Dessau, Friedensplatz 1a, 06844 Dessau-Roßlau, Deutschland
* Preise inkl. MwSt., zzgl. €1.95 Servicegebühr und Versandkosten pro Bestellung

Tickets


Event info

"Conni – Das Zirkus-Musical" ist 2021 und 2022 auf großer Tournee durch ganz Deutschland! Die Mitmach-Musicalproduktion von Marcell und Tiffany Gödde garantiert Spaß für die gesamte Familie, egal ob Jung oder Alt. Jetzt Tickets mit Reservix sichern und live bei Connis Abenteuer dabei sein.

Bereits über eine halbe Million kleine und große Besucherinnen und Besucher wurden bisher von Cocomico-Musicals mit Conni als Hauptfigur begeistert. Die aktuelle Inszenierung "Conni – Das Zirkus-Musical" ist für Kinder ab 3 Jahren gedacht und dauert insgesamt 110 Minuten inklusive Pause. Seit Jahrzehnten begeistern die Kinder- und Jugendbücher rund um Conni, die als "beste Freundin" Herausforderungen aller Art meistert.

Bei "Conni – Das Zirkus-Musical" hat Conni mit ihren Freunden Julia und Simon dieses Mal etwas ganz Besonderes vor. In ihrer KiTa steht eine große Zirkus-Aufführung mit Übernachtung bevor. Doch leider geht bis zur Aufführung so einiges schief, dass sogar Connis Eltern einspringen müssen. Auch Connis Kater Mau hat eine wichtige Rolle, um das tolle Event noch zu retten. Und das Beste ist: Alle Musicalbesucherinnen und -besucher können Conni und ihren Freunden tatkräftig zur Seite stehen. Frei nach dem Motto "Was Conni kann – das könnt ihr auch!"

"Conni – Das Zirkus-Musical" ist einzigartig und bietet Musicalspaß zum Mitmachen, Mitlachen und Miterleben. Mit tollen Songs und viel Charme erobert Conni auch auf der Bühne erfolgreich die Herzen ihrer Fans.

Location

Anhaltisches Theater Dessau
Friedensplatz 1a
06844 Dessau-Roßlau
Germany
Plan route
Image of the venue

Das Anhaltische Theater in Dessau ist in vielerlei Hinsicht einzigartig. Nicht nur besitzt es eine der größten Drehbühnen Deutschlands, sondern bietet auch als Mehrspartentheater mit Schauspiel, Musiktheater, Ballett, Konzert sowie Puppentheater eine Veranstaltungsvielfalt, die ihresgleichen sucht.

Die Geschichte des Theaters geht bis ins Jahr 1794 zurück, als in Dessau ein erstes festes Schauspielensemble gegründet wurde. Seit dieser Zeit haben verschiedene Gebäude im Wechsel die Funktion der Spielstätte übernommen, bis 1938 das „Landestheater Dessau“ erbaut wurde, welches seit 1994 den Namen „Anhaltisches Theater“ trägt. Mittlerweile hat sich das Haus auch überregional einen herausragenden Ruf erarbeitet. So wurde es in der Spielzeit 2010/11 mit dem Kritikerpreis „Bestes Theater außerhalb der Theaterzentren“ ausgezeichnet. Außerdem wurde die Eigenproduktion „Lohengrin“, eine Inszenierung der Chefregisseurin Andrea Moses, für den deutschen Theaterpreis FAUST nominiert. Auch aus einer pädagogischen Perspektive ist das Anhaltische Theater ein wichtiger Ort: Es werden viele Projekte und Workshops angeboten, die sich speziell an Kinder und Jugendliche, Schulklassen, aber auch an Senioren richten, um diesen die faszinierende Welt des Theaters näher zu bringen.

Egal ob Jung oder Alt, Theaterneuling oder erfahrener Kenner – hier ist für jeden Geschmack etwas dabei.