Christmas Crime Stories - mit „Oh Du Fröhliche - Oh Du Schreckliche“

Rotebühlstraße 109 b
70178 Stuttgart

Tickets from €18.60
Concessions available

Event organiser: Rosenau Kultur e.V., Rotebühlstraße 109 b, 70178 Stuttgart, Deutschland

Select quantity

Einheitspreis

Normalpreis

per €18.60

Vorverkauf ermäßigt (Schüler/Studenten)

per €14.20

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Bei einer Kartenbestellung ab 10 Personen ist eine Tischreservierung möglich unter 0711/661 90 44 oder kbb@rosenau-stuttgart.de, der Tisch ist auf Ihren Namen bis 18.30 Uhr reserviert. Beim Stuttgarter Poetry Slam, Konzerten, Das Singende Gasthaus und der Rosenau TANZNACHT, sowie bei GASTSPIELEN außer Haus sind generell KEINE Tischreservierungen möglich!
print@home after payment
Mobile Ticket
Mail

Event info

Geht es Ihnen auch so? Sie wollen keine neue Fahrstuhl-Version von "Last Christmas" mehr hören? Glühwein-Geruch und Weihnachtsmarkt-Gedränge lassen langsam Panik aufkeimen und der bloße Gedanke an den bevorstehenden Besuch von Tante Hedwig lässt das Blut in den Adern gefrieren - Mordlust regt sich?
Dann sind Sie bei „ Der Detektiv & das Saxophon“ genau richtig!

Die ultimative musikalisch-literarische Christmas Show, die auf gnadenlos humorvolle Art alle versteckten Leichen unterm Tannenbaum rauskehrt, betrunkene Engel von eben diesem schüttelt und die Laborproben der verzehrten Weihnachtsgans richtig zu deuten weiß! Dazu gibts eine Musik die Knecht Ruprecht tüchtig aus den Stiefeln reißt ! Das ist der außergewöhnliche Mix des Sprechers Jo Jung und den 3 Musikern von dem Jazztrio Boogaloo, die sich zum 10 jährigen Jubiläum ein brandneues Päckchen geschnürt haben.
Hintersinnige, urkomische und eindeutig kriminelle Geschichten nehmen darin das auseinander, was allgemein als das "Fest der Liebe" bezeichnet wird. Dazu der perfekte Soundtrack von Boogaloo....
Sie ahnen es schon: es ist wieder „ Mords was los unterm Weihnachtsbaum....!“

Facettenreich und mitreißend gelesen von dem Schauspieler und Sprecher
Jo Jung, dessen markante Stimme vielen Zuhörern bereits von SWR und ARTE vertraut ist. Subtil und einfühlsam umgarnt das Stuttgarter Jazz Trio Boogaloo die Texte musikalisch und versteht es mit unwiderstehlichem Groove vor dem Fest der Feste schon mal tüchtig einzuheizen !

Location

Rosenau - Lokalität & Bühne
Rotebühlstraße 109 b
70178 Stuttgart
Germany
Plan route
Image of the venue

Die Rosenau im Stuttgarter Westen kann auf eine lange und traditionsreiche Geschichte zurückblicken. Mit ihrem abwechslungsreichen Programm, das von Kabarettabenden bis zu beliebten Veranstaltungsreihen wie der „OpenStage“, dem „Stuttgarter Poetry Slam“ und der Reihe „Non Stop Stand Up“ alles zu bieten hat, leistet das Haus einen wichtigen Beitrag zur Stuttgarter Kulturlandschaft.

Erbaut 1984, wurde der schon damals vorhandene Saal bereits Anfang des 20. Jahrhunderts für Veranstaltungen genutzt. Daran hat sich auch nach über hundert Jahren, diversen Umbaumaßnahmen und wechselnden Pächtern nichts geändert. Durch das gemütliche Ambiente und die Verbindung zwischen kulturellem und kulinarischem Angebot herrscht hier eine wunderbar heimelig, persönliche Wohnzimmer-Atmosphäre. Das Publikum sitzt nicht in Sitzreihen, sondern an Tischen nahe an der Bühne. Dadurch wird jeder Abend zum unvergesslichen Erlebnis für Künstler und Publikum. In den vergangenen Jahrzehnten lockte die Rosenau so namhafte Künstler wie Rainald Grebe, Michael Mittermeier und Eckart von Hirschhausen auf ihre Bühne, noch bevor diese zur Elite der kabarettistischen Unterhaltung gezählt werden durften. Auch die jüngere Generation bekannter Kabarettkünstler, wie Hazel Brugger und Marc-Uwe Kling standen hier bereits auf der Bühne. Das brachte der Rosenau nicht nur den Ruf als Talentschmiede ein, sondern machte sie auch im Verbund der Stuttgarter Bühnen unverzichtbar.

Erleben Sie Kabarett, Comedy und Kleinkunst fernab des sterilen Event-Hallen-Ambientes – und lassen Sie sich dabei das kulinarische Angebot auf keinen Fall entgehen – ganz in der Tradition der ersten Kabarettbühnen in Wien und Berlin.