Carsten Höfer - MANNgelhaft! Sind Frauen die besseren Kerle?

Barfüßerstr. 4
86150 Augsburg

Tickets from €22.00

Event organiser: Konzertbüro Augsburg GmbH, Maximilianstr. 21, 86150 Augsburg, Deutschland

Select quantity

Einheitskategorie

Normalpreis

per €22.00

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges
Mail

Event info

Infos zum neuen Kabarettprogramm:

MANNgelhaft – Sind Frauen die besseren Kerle?

Gentlemankabarettist und Buchautor Carsten Höfer präsentiert sein allerneuestes Kabarett-Programm MANNgelhaft – Sind Frauen die besseren Kerle?
Die Welt ist im Wandel. Männer, Frauen und Diverse unterscheiden sich immer weniger. Der Mann als Projektionsfläche maskuliner Typisierung ist auf dem Rückzug. Frauen erobern immer schneller auch die allerletzten Bastionen reiner Männlichkeit. Privat, beruflich und gesellschaftlich können Frauen inzwischen fast alles besser als Männer.
Der Mann von heute ist MANNgelhaft und fragt sich immer öfter: „Sind Frauen die besseren Kerle?“
In seinem allerneuesten Solokabarett widmet sich der preisgekrönte Gentlemankabarettist Carsten Höfer mit gewohnt augenzwinkernder Leichtigkeit den neuen Herausforderungen des modernen Mannes in einer von modernen Frauen geführten Gesellschaft.
Selbst ein kleiner Einkauf mit vorangefertigtem Einkaufszettel kann zu einer veritablen Katastrophe werden: ER kauft, wie der Zettel verlangt, Milch. SIE aber meinte die 1,5% Biomilch im Mehrwegglasbehälter vom Landwirt aus der Region.

Carsten Höfers GentleManKabarett steht für Beziehungskabarett der feineren Sorte.
Wer Witze über Politiker, herablassende Scherze über Minderheiten oder grobe Schenkelklopfer braucht, der sollte lieber nicht zu Carsten Höfer gehen.

Location

Kulturhaus Kresslesmühle
Barfüßerstraße 4
86150 Augsburg
Germany
Plan route

In der Augsburger Altstadt befindet sich das Kulturhaus Kresslesmühle. Bereits seit Ende der 70er-Jahre ist die Kresslesmühle ein Kulturzentrum, das im Bereich der Kleinkunst und des Kabaretts zu den Topadressen in Deutschland zählt.

Das Augsburger Lechviertel hat mit der Kresslesmühle ein wahrhaft historisches Schmuckkästchen. In dem Handwerkerhaus aus dem 16. Jahrhundert finden jährlich mehrere hundert Veranstaltungen statt. Bereits 1276 wurde das denkmalgeschützte Gebäude als Getreidemühle erwähnt und war als solche bis in die 70er-Jahre in Betrieb. Seit 1977 ist die Kresslesmühle ein beliebtes Kulturzentrum, das multikulturelle Kulturarbeit leistet. Als Ort interkultureller Begegnung wird auf der Kleinkunstbühne mit einer bunten Mischung aus Theater, Mundart, Kabarett, Musik, Open Stage und vielem mehr Kultur- und Bildungsarbeit geleistet. Die Kresslesmühle hat neben der Kabarettbühne auch vermietbare Seminarräume, eine interkulturelle Kindertagesstätte und einen regen Gastronomiebetrieb. In den historischen Gemäuern können Gäste saisonale Köstlichkeiten, Getränke und Snacks genießen.

Die Kresslesmühle ist gut zu erreichen. Von der Stadtbahnhaltestelle „Rathausplatz“ oder „Pilgerhausstraße“ sind es nur wenige Minuten zu Fuß zur Location. Für Besucher, die mit dem PKW anreisen, befinden sich in der näheren Umgebung kostenpflichtige Parkhäuser.